Maranshof Kreien
Übersetzung


Die neuesten Themen
» Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen
von ssvveenn Do Okt 15 2015, 13:27

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Maranshof-Kreien


Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von Norbert am Di Okt 06 2015, 19:01

Wir haben einen kleinen privaten Zuchtring gebildet um die Marans etwas zu verbreitern.
Es ist zu merken das bestimmte Farbschläge in Deutschland vom aussterben bedroht sind
oder es wird nur gezüchtet auf Innzucht, da kein neues Zuchtmaterial nachkommt.
Marans Schwarz-Kupfer sind in Deutschland am meisten vertreten.
Wahrscheinlich des Glaubens das dieser Farbschlag die dunkelsten Eier legt.
Aber oft naneben gedacht auch weiße Marans legen sehr dunkle Eier sowie die gesperberten Marans.
Oftmals stehen auch die silbernen den kupfernen nichts nach.
Wir haben im späten Frühjahr Küken aus Frankreich geholt und sind dafür ca 3.000 km gefahren, natürlich
sind sie jetzt noch nicht legereif und wir haben noch keine Aussage für die Eifarbe.
Jeder der sich mit der Zucht von Marans ein wenig auskennt, weiß vorher diese Tiere stammen.
Ich selber kann schwarz-kupfer Marans nicht halten, dafür ist zu wenig Platz und ein Farbschlag genügt mir.
So habe ich 3 Farbschläge verteilt für die Zucht. Schwarz-Kufer Marans befinden sich jetzt bei meinem
Schwager, der hauptsächlich auf das dunkele Ei züchtet.
Marans weiße und blau-silber befinden sich auf dem Hof einer sehr guten Bekannte.
Natürlich werde ich mich auch an der die Zucht beteiligen und meine Erfahrungen einbringen die
ich aus Frankreich von erfahrenen Züchtern mitnehmen konnte.  An die Arbeit
















_________________
***************************
bis bald

Norbert
avatar
Norbert
Admin

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 09.09.14
Alter : 62
Ort : 19386 Kreien

http://www.maranshof-kreien.de

Nach oben Nach unten

Re: Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von Hugo14 am Fr Okt 09 2015, 12:03

Hallo Norbert,
eine Frage die sich bestimmt schon viele Züchter wie auch ich von Marans gestellt haben ist, besteht die Möglichkeit gleichzeitig schöne Tiere für Ausstellungen  zu haben die dann noch dazu schöne dunkle Eier legen, oder bin ich gezwungen zwei verschiedene Linien zu ziehen. Ich habe jetzt z.B. neu erworbene Marans-Hennen sk französischer Linie, mit sehr schöner Kupferzeichnung im Halsbehang, jedoch auch leichter Kupferzeichnung (Schilf) im Gefieder. Ist es möglich diese Überzeichnung durch Kreuzung zu beseitigen oder besser diese Hennen zu selektieren.


VG Holger

Hugo14

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 52
Ort : Mittelbach/Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von Norbert am Sa Okt 10 2015, 07:44

Hallo Holger
Du siehst bei der Henne das sie einen sehr schönen und ausgeprägten Halsbehang hat. Wo ist dieser hergekommen ?
Der Hahn der das vererbt hat, war zu 95% überzeichnet auf der Brust. Er hat das der Henne
wenn sie schon eine gute Zeichnung hatte noch mehr Farbgene übertragen und wohin damit ins Gefieder.
Bei der nächsten Zucht mit einem überzeichneten Hahn wird es immer mehr.
Das heißt in der nächsten Zucht einen sehr dunklen Hahn einsetzen, den Du wahrscheinlich aus der franz. nicht hast
und einen Hahn einsetzen mußt aus einer Zucht aus helleren Eiern. Jetzt kommt das Problem das die Henne das Gen
von einem dunklen Ei in sich trägt es aber auch kaputt gemacht werden kann. Das ist mit Fingerspitzengefühl
zu behandeln. Der Franzose sagt Hennen mit Rost auf dem Gefieder und dunkle Augen (Einlagerungen)
legen die dunkelsten Eier. Wollen wir überhaupt die Eifarbe 9 erreichen oder reicht uns ein Ei mit der 6 oder 7
aber schön rotbraun mit einem schönen Glanz auf der Schale ?
Für dich heißt es Du kannst die Henne weiternehmen in die Zucht aber nur mit einem sehr schwarzen Hahn und
er darf auf keinen Fall überzeichnet sein. Dann bekommst Du den Rost auch wieder raus. Shocked




_________________
***************************
bis bald

Norbert
avatar
Norbert
Admin

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 09.09.14
Alter : 62
Ort : 19386 Kreien

http://www.maranshof-kreien.de

Nach oben Nach unten

Re: Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von Hugo14 am Sa Okt 10 2015, 11:16

Hallo Norbert,

jetzt bin ich aber beruhigt wegen der Hennen. Ich habe noch einen Hahn vom letzten Jahr der zwar nicht 100% dunkel ist, aber mit dem ich es auf alle Fälle versuchen werde den Rost heraus zu bekommen. Die Augenfarbe schaue ich mir noch einmal genau an um eventuell noch einmal zu selektieren.
Auch werde ich die Hennen in nächster Zeit einzeln halten um so die Eier zuordnen zu können.
Was die Eifarbe selber betrifft hast Du vollkommen recht, ich brauche auch keine 9 in der Farbscala. Die Eier meiner eigenen Junghennen von diesem Jahr haben zwischen 5-3, einige davon mit schönem Glanz.
Noch einmal vielen Dank an Dich für die schnelle Antwort!!!
dankeschön

VG Holger

Hugo14

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 52
Ort : Mittelbach/Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von ssvveenn am Mi Okt 14 2015, 19:58

Hallo
Habe gerade gelesen das der Schwager auf Eifarbe züchtet. Ist es möglich da mal ein Kontakt herzustellen. Ich suche im nächsten Jahr eine Henne die schöne dunkle Eier legt. Vielleicht verkauft er mir ja eine.
Vielen Dank schon einmal im Voraus.
avatar
ssvveenn

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 29.12.14
Alter : 42
Ort : 19288 glaisin

Nach oben Nach unten

Re: Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von Norbert am Do Okt 15 2015, 11:57

Hallo ssvveenn
Natürlich ist es möglich eine Henne zu bekommen. Ich verwalte die Hühner von ihm, da er mit dem Internet
auf Kriegfuß steht. Wenn du etwas haben möchtest kannst Du dich ruhig an meine Adresse wenden, aber
Bestellungen erst an Januar 2016.
Ist das so o.k. für Dich.

kueken

_________________
***************************
bis bald

Norbert
avatar
Norbert
Admin

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 09.09.14
Alter : 62
Ort : 19386 Kreien

http://www.maranshof-kreien.de

Nach oben Nach unten

Re: Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von ssvveenn am Do Okt 15 2015, 13:27

Ja das ist okay. Also ich würde gerne eine Junghenne nehmen,also aus 2016. so vielleicht mit 10 Wochen. Dann sieht man zwar noch nicht die Eifarbe aber ich denke mal wenn er schon länger auf Eifarbe selektiert werden sie wohl schön dunkel sein. Oder kann dann auch eine Henne dabei sein die hellere Eier legt ? Welche Farbe haben denn die Hühner mit den dunkelsten Eiern. S/k oder S/S oder Gesperbert oder gar blau ?
Ich melde mich dann Anfang des Jahres nochmal.
avatar
ssvveenn

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 29.12.14
Alter : 42
Ort : 19288 glaisin

Nach oben Nach unten

Re: Marans Scharz-Kupfer aus Frankreich als Küken bekommen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten